Anita Portmann

Zur Sprache bringen...


Home

Verstehen und
verstanden werden


Beratung

Kurse

Bildungsweg

Tätigkeiten

Links

Kontakt

          Verstehen und verstanden werden.

In der Arbeit, im Zusammenleben mit Menschen mit einer schweren geistigen oder mehrfachen Behinderung lösen die beeinträchtigten Kommunikations­möglichkeiten oft Ohnmachts­gefühle des Nichtverstandenwerdens aus. Und zwar bei allen Beteiligten - bei den Menschen mit Behinderung wie bei den Begleit- und Bezugs­personen.
Hilfreiche Möglichkeiten des Verstehens und Verstandenwerdens aufzuzeigen - darauf zielt meine Beratungs- und Schulungstätigkeit ab. Darauf, ein je individuelles Kommunikations­system zu finden, das weniger Frustration/ Aggression auslöst, das einen besseren Zugang zum Anderen möglich macht. Ein System, das die kommunikative Kompetenz aller Beteiligten erhöht, das gegenseitig zu einem besseren Verständnis und Umgang miteinander führt.