Anita Portmann

Zur Sprache bringen...


Home

Verstehen und
verstanden werden


Beratung

Kurse

Bildungsweg

Tätigkeiten

Links

Kontakt

          Tätigkeiten

2006   Herausgabe des Buches mit DVD «Wenn mir die Worte fehlen»
1997   Mitautorin des Handbuches «Unterstützte Kommunikation»; seit 1997 Referentin an der «agogis»; Fachberatungen und Fortbildungskurse an verschiedenen Schulen; Gastdozentin an der Uni Fribourg; Referentin, Dozentin und Kursleiterin an verschiedenen Ausbildungsstätten; Fachberatungen in verschiedenen Sonderschulen/Institutionen für erwachsene Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung
1996-1997   Dozentin an der «agogis»; Begleitung und Qualifikation von zwei Klassen; Unterricht in verschiedenen heilpädagogischen Themenbereichen
seit 1996   Gastvorlesungen an der Universität Fribourg zum Thema «Kommunikation mit schwer behinderten Menschen»
1993   Herausgabe des Buches «Wenn mir die Worte fehlen»; Vorstandsmitglied des «Schweizerischen Vereins für Unterstützte Kommunikation SVUK»
seit 1986   Fachberaterin an heilpädagogischen Schulen, Kursleiterin, Organisation von und Mitwirkung an Fachtagungen (u.a. Schilf-Tage)
1981-1996   Therapeutin im Sonderschulheim «Sunnebüel» in Schüpfheim mit Schwerpunkt in der Kommunikationsförderung, Begriffsbildung und Wahrnehmungsförderung; Beratung und Weiterbildungskurse für Lehrpersonen und SozialpädagogInnen
1980-1981   Stellvertretungen als Lehrerin an der Sonderschule Hohenrain und im Jugendheim Schachen
1978-1980   Stellvertretungen als Primarlehrerin